Menü

Gemeinden

Auf der Insel Fuerteventura gibt es sechs Gemeinden, Tuineje, Puerto del Rosario, Antigua, Betancuria, La Oliva, Pajara. Jede von ihnen hat eine meist spannende Geschichte. La Oliva liegt am nördlichen Zipfel und Pajara am südlichen Ende.

Betancuria

Die Gemeinde Betancuria wurde von dem normannischen Eroberer Juan de Bethencourt, 1404, gegründet. Sie wurde extra in Mitten der Berge

Gemeinde erkunden

La Oliva

Die Gemeinde La Oliva ist flächentechnisch und nach der Einwohnerzahl die zweitgrößte Gemeinde Fuertventuras. Rund 23.000 Menschen leben hier, der Großteil in Corralejo. Der Ort La Oliva ist das Verwaltungszentrum der Gemeinde. Zu dieser zählen auch die Städte El Roque,

Gemeinde erkunden