Menü

Mühlen von Antigua

Wenn du auf Fuerteventura unterwegs bist, werden dir sicherlich die zahlreichen Windmühlen auffallen. Eine davon ist die kleine, sehr hübsch renovierte Molino de Antigua

Diese Museumsanlage findest du am Ortsrand der gleichnamigen Siedlung im Zentrum der Insel. Dabei handelt es sich um mehrere Gebäude. Darunter sowohl die vierflügelige Windmühle als auch ein Restaurant sowie ein kleiner Kunsthandwerksladen. Der sehr hübsch gestaltete Kakteengarten rundet dabei  das Areal ab.

Was gibt es zu erleben

Das Kunsthandwerkszentrum Molino de Antigua befindet sich auf einem Gelände mit gepflegten Gärten. Hier sind insbesondere verschiedene einheimische Kakteen- und Palmenarten angepflanzt. Neben den Gärten findest du die Mühle. Hier kannst du sehen wie das kanarische Grundnahrungsmittel Gofio, ein geröstetes Maismehl, gemacht wird. Im Inneren der Mühle kannst du Maschinen aus dem traditionellen Handwerk besichtigen.

Gegenüber der Mühle befand sich der dazugehörige Kornspeicher. Dieser wurde unter Mitwirkung des berühmten Künstlers César Manrique in ein Restaurant umgestaltet. Hier kannst du sowohl kleine Snacks als auch traditionelle kanarische Speisen probieren.

Du findest auch einen Kunsthandwerksladen in der Nähe. Hier kannst Du inseltypische Erzeugnisse kaufen. Außerdem findet immer im Mai oder Juni eine Kunsthandwerksmesse innerhalb der Museumsanlage statt.

Solltest du eine Inselrundfahrt für deinen Urlaub planen dann lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall.

Dienstag bis Samstag von 10.00 bis 17.30 Uhr.
Sonntag und Montag geschlossen.

Telefon: +34928878041

Eintritt: 2€

Antigua

Auf dem Gelände befinden sich ein Konferenzsaal, ein Vorführungsraum und Ausstellungssäle für Gemälde, die zusammen einen Komplex bilden, in dem Sie sich die auf der Insel im Laufe der Zeit entstandenen Werke ansehen können. Es gibt auch eine Ausstellung der Gruppe Sechs Maler und eine Insel. Es gibt auch Führungen für Schulklassen, Gruppen, etc.