Menü
aloe vera farm

Die Aloe Vera Farm auf Fuerteventura

Ihr möchtet hochklassige Aloe Vera Produkte kaufen oder euch interessiert die Anwendung und Herstellung? Dann seid ihr auf der Finca Canarias genau richtig.

Die Finca Canarias liegt in La Oliva im Naturpark La Arena. Diese Aloe Vera Farm hat eine Größe von 100.000m² und beherbergt rund 6.000 von den heilsamen Pflanzen. Dort gibt es einiges zu entdecken denn es werden nicht nur  Produkte im Shop angeboten sondern noch vieles mehr. Es werden Führungen angeboten in denen demonstriert wird wie die Aloe Vera Pflanze genutzt und verarbeitet wird. Die freundlichen Mitarbeiter sind mit vielen Sprachen vertreten, Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Holländisch und Italienisch. Die Räumlichkeiten sind sehr natürlich, offen und hell gestaltet. Wer mehr Zeit auf der anderen Seite der Insel verbringen möchte, kann auch der Partnerfarm in Gran Tarajal einen Besuch abstatten.

Die freundlichen Mitarbeiter sind mit vielen Sprachen vertreten

  • Englisch
  • Deutsch
  • Spanisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Polnisch
  • Holländisch
  • Italienisch

Überzeugt euch selbst

Alle Produkte im Shop dürfen getestet werden, ebenso gibt es drei verschiedene Arten die Pflanze zu einem Saft zu verarbeiten, auch den könnt ihr gerne probieren. Hinzu gibt es die Möglichkeit einer Massage, unter anderem auch Reflexzonenmassagen zu genießen. Auf der Basis von Aloe Vera werden auch Schönheits- und Gesundheitsbehandlungen angeboten. Die Finca Canarias in La Oliva ist die Einzige auf Fuerteventura, welche Aloe-Therapien anbietet.

aloe vera farm Produkte

Die Geschichte des Aloe Vera

Die heilende Wirkung von Aloe Vera ist schon sehr lange bekannt, 5000 v. Chr. sind schon Wandmalerien über diese Pflanze gestaltet worden. Über Jahrtausende wurde sie verwendet um zum Beispiel Wunden zu heilen, sogar Alexander der Große soll sich damit behandelt haben. In Nordeuropa gab es lange Zeit mehr Pulver und Pillen mit Aloe Vera, anders als im Rest von Europa, sowie Asien und Amerika. Dort wurde die Pflanze in ihrer ursprünglichen Form genutzt wurde. Durch den 1. Weltkrieg entstanden Lieferschwierigkeiten und somit verlor die Anwendung an Häufigkeit und Präsents.

Mit der Zeit etablierte sie sich wieder und erlebt heute einen neuen Boom. Dadurch werden auch immer mehr Studien zu diesem Thema ins Rollen gebracht um auch wissenschaftliche Belegeung für die pflanzliche Wirkung vorzeigen zu können.

Was macht Aloe Vera von Fuerteventura besonders

Insgesamt gibt es um die 300 Aloe-Sorten, aber nur wenige haben eine ähnliche Wirkung wie Aloe Vera. Vor rund 20 Jahren kam, auf den Kanaren, der Gedanke auf die Pflanze nicht nur gegen Krankheiten und Verletzungen sondern auch für Kosmetikprodukte zu verwenden. Auf Grund des anhaltenden frühlinghaften Wetters und der besonderen Zusammensetzung des Bodens wachst die Aloe Vera auf Fuerteventura sehr gut . International ist daher die Pflanze dieser Herkunft beliebt und bekannt. Die Wirkung soll überdurchschnittlich gut sein. Hinzu kommt die rein ökologische Herstellung der Produkte.

Um auf die Seite von Finca Canarias zu gelangen klicke einfach hier.

Kontakt Finca La Oliva

Fv- 10, 88, 35640 La Oliva, Las Palmas, Spanien
Telefon: +34 653305166.
E- Mail: cs@fincacanarias.es
Öffnungszeiten: von 9:30 bis 18 Uhr, von Montags bis Samstags.

Kontakt Finca Gran Tarajal

Carretera General Fuerteventura FV-2 Km 42, 35620, La Fuentita, Spanien
Telefon: +34 653305166.
E- Mail: cs@fincacanarias.es
Öffnungszeiten: von 9 bis 18 Uhr, von Montags bis Samstags.

Ähnliche Beiträge

Carla Bucksteeg

Carla Bucksteeg

Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on google
Teilen auf Google+
Share on twitter
Teilen auf Twitter